Corona-sicher ins Büro mit
unseren Arbeitsplatzlösungen

Immer mehr Mitarbeiter kehren zurück ins Büro. Um den Arbeitsplatz corona-sicher zu machen, sind manchmal physische Maßnahmen erforderlich. Dennoch muss das Büro nicht komplett neu aufgebaut werden. Vor allem, wenn der Wunsch vieler Arbeitnehmer berücksichtigt wird, manchmal von zu Hause aus zu arbeiten. FlexWhere bietet genau dafür eine Lösung an.

Passen Sie Ihr Büro schnell an

Seit über zehn Jahren wird FlexWhere in Unternehmen eingesetzt, die flexibel arbeiten. Die Arbeit von zu Hause aus, das Homeoffice, wird mit der Arbeit im Büro abgewechselt. Schreibtische werden für die Aufgabe und nicht für die Person konzipiert. Das System ist ausgereift, ausgiebig getestet und sofort einsatzbereit. In den letzten Monaten wurde FlexWhere angepasst, um den Anforderungender Corona-Krise besser gerecht zu werden. Lesen Sie mehr in unserem E-Book: ’Das Büro mit 1,5-Metern-Abstand’. Unter anderem wird erklärt, warum jetzt ein guter Zeitpunkt für die Einführung der Flexibilisierung der Arbeit ist. Sie erhalten auch Tipps für das corona-sichere Büro.

Optionen mit FlexWhere und Corona.

Abstand halten im Büro

Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie krank sind, halten Sie 1,5 Meter Abstand und waschen Sie sich regelmäßig die Hände. Mit diesen Maßnahmen hofft die Regierung, den COVID-19 unter Kontrolle zu halten. Dies hat Konsequenzen für die Rückkehr ins Büro. Es wird weiterhin von zu Hause aus gearbeitet, aber die Mitarbeiter werden auch ins Büro zurückkehren. Es reicht nicht aus, Wände aus Plexiglas zu installieren und eine bevorzugte Route zu erstellen. Klare Protokollesind notwendig und eine gute Kommunikation ist entscheidend. Mit FlexWhere zeigen Sie die Belegung von Arbeitsplätzen auf, Kollegen wissen, wie sie sich finden und Sie verbessern die interne Informationsversorgung.

Dies sind unsere
Corona-Funktionen

Zeigen Sie einen Kreis von 1,5 Metern um besetzte Arbeitsplätze
Lassen Sie Mitarbeiter einen Arbeitsplatz reservieren
Blockieren Sie Arbeitsplätze, die zu nahe beieinander liegen
Zeigen Sie den Reinigungskräften, welche Arbeitsplätze benutzt wurden
Die bevorzugte Route auf dem Grundriss anzeigen
Geben Sie die Anzahl der Plätze in einem Sitzungsraum an
Erhalten Sie eine Benachrichtigung, wenn eine Belegungsrate erreicht ist
Richten Sie Arbeitszonen ein
Regulieren Sie bei hoher Auslastung die Möglichkeit zu reservieren

So funktionieren unsere Corona-Funktionen

Einfach einen Arbeitsplatz reservieren

FlexWhere kann auf Displays, Desktops und Laptops genutzt werden, ist aber auch als App für Tablets und Smartphones von Apple und Android erhältlich. Besonders während der Corona-Krise ist die App von großer Bedeutung. Mitarbeiter können die FlexWhere-App, die über eine doppelte Authentifizierung verfügt, auch außerhalb des Büros nutzen. Dies ermöglicht es ihnen, einen Arbeitsplatz von zu Hause aus zu reservieren. Niemand kommt also umsonst ins Büro.

Speziell für Reinigungskräfte

Eine gute Reinigung ist immer wichtig, aber Corona erfordert besondere Aufmerksamkeit für die Reinigung. Speziell für Reinigungsunternehmen kann FlexWhere eine PDF-Datei mit einem Grundriss generieren. Auf diesem Grundriss sind die genutzten Arbeitsplätze hervorgehoben. Auf diese Weise wissen die Reinigungskräfte, welche Schreibtische einer zusätzlichen Reinigung bedürfen. Es isteine der vielen Verwaltungsfunktionen in FlexWhere.

Optiepagina van FlexWhere

Neue Optionen in allen Lizenzen enthalten

Bei FlexWhere arbeiten wir jeden Tag daran, unser System zu verbessern. So konnten wir schnell reagieren, als Corona die Welt veränderte. Neue Funktionalitätensind kostenlos, genau wie unsere vierteljährlichen Updates. FlexWhere wird als SaaS-Lösung angeboten und läuft daher auf unserem Server. Dadurch können wir die Corona-Funktionen und die vierteljährlichen Updates einfach und schnell implementieren. Wir wissen, wie wichtig diese neuen Funktionalitäten sind. Deshalb fallen sie unter die bestehenden Verträge. Wir berechnen also keine zusätzlichen Kosten.

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

Wir werden Sie stets über die neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden halten. Bevor wir Funktionalitäten freigeben, können Sie diese mit unserem Beta-Switch testen. Wir senden Ihnen zu jedem Update eine E-Mail mit einer Erklärung. In einem Blog erklären wir wichtige Entwicklungen und auf unserer Support-Website können Sie genau nachlesen, wie etwas funktioniert. Haben Sie noch eine Frage? Unser Support-Team ist an jedem Arbeitstag für Sie da.

Das sind unsere Ausgangspunkte

Flexwhere Privacy

Privatsphäre

Privatsphäre ist uns wichtig. Deshalb bauen wir unsere Software mit Datenschutz als Ausgangspunkt. Beispielsweise benötigen die mobilen Apps keine Berechtigungen.

Flexwhere Security

Sicherheit

Mit einem eigenen digitalen Sicherheitsexperten, sicheren Servern, ISO-Standards und externen Audits halten wir die Sicherheit auf höchstem Niveau.

Flexwhere Sensors

Sensoren

Unsere Software ist so angelegt, dass sie ohne externe Hardware funktioniert. Möchten Sie lieber Sensoren verwenden? Das können Sie auch.

Interesse an einer unverbindlichen
Demonstration?