background-gradientbackground-gradientbackground-gradientbackground-gradientbackground-gradient

Über uns

FlexWhere wird von Dutchview entwickelt. Wir sind ein Unternehmen aus Deventer in den Niederlanden, das IT für innovative Lösungen nutzt. Täglich arbeiten Dutzende von Menschen in den Niederlanden, Deutschland, Großbritannien und Indien an den Anwendungen von Dutchview. Außer FlexWhere handelt es sich dabei um die Qualitätsmanagement-Software Ed Controls für die Sektoren Bau und Facility-Management.

Powered by Dutchview.svg

Dies sind die Gesichter von FlexWhere

Canan Toylular
Business Development & Kundenbetreuerin
linkedin profile
René Boudeling
Sales manager
linkedin profile
Wiebe Mensink
Mitarbeiter Kundendienst
linkedin profile
Tolga Isikdemir
Implementierungsmanager
linkedin profile
Roselina Azizah
Marketingspezialistin
linkedin profile
Das gesamte Team finden Sie auf Dutchview.de

Unsere Geschichte

FlexWhere hat einen langen Weg zurückgelegt. Vor über zwanzig Jahren erblickte die erste Version das Licht der Welt und vor zehn Jahren landete es bei dem heutigen Unternehmen Dutchview. Hier arbeiten wir immer noch täglich an neuen Funktionalitäten. Dies ist unsere Geschichte.

  1. event image

    Der erste Code

    Ein Student der technischen Betriebswirtschaftslehre entwickelt zusammen mit einem Lehrer ein System für die Erfassung der Anwesenden. Der Student kauft den Lehrer aus, registriert das System unter dem Namen FlexWhere und schafft es, die Lizenz dieses Systems an eine größere Gemeinde zu verkaufen.

    2000
  2. event image

    Bill Gates introduziert „New World of Work“

    Bill Gates introduziert in seinem White Paper New World of Work das Konzept des neuen Arbeitens. Sein Beitrag passt perfekt zur Funktion und zum Zweck von FlexWhere.

    2005
  3. event image

    Launching customer: Gemeinde Zaanstad

    FlexWhere wird zu einem komplexen System für flexibles Arbeiten ausgebaut und aktiv vermarktet. Die Stadtverwaltung der Gemeinde Zaanstad war der erste Kunde. Heute, mehr als zehn Jahre später, ist diese Organisation immer noch zufriedener FlexWhere-Anwender.

    2010
  4. event image

    Gründung Interactive Blueprints

    Die Software erhält einen Boost, als der inzwischen diplomierte Student mit Rutger-Jan Loenen und Michiel Otterloo in Kontakt kommt. Die beiden wollten Software für die Bauindustrie herstellen und ein ortsbezogenes System wie FlexWhere ist genau das Konzept, nach dem sie gesucht haben. Die Software wird zu Ed Controls und ein Unternehmen wird gegründet: Interactive Blueprints. Der Hauptsitz befindet sich in Deventer.

    2011
  5. event image

    FlexWhere wird ein SaaS-Unternehmen

    Die wachsende Anzahl der FlexWhere-Anwender erfordert einen neuen Ansatz. Die Software für flexibles Arbeiten ist nicht mehr maßgeschneidert. Interactive Blueprints baut das System neu auf und FlexWhere wird als Software as a Service (SAAS) verfügbar.

    2011
  6. event image

    Europäische Ausschreibung Rotterdam

    Interactive Blueprints gewinnt eine europäische Ausschreibung und erhält die Möglichkeit, FlexWhere in der Stadtverwaltung von Rotterdam einzusetzen. Mehr als 12.000 Beamte mit insgesamt über 5000 Arbeitsplätzen sind nun in der Lage, mit FlexWhere einfach einen Arbeitsplatz oder einen Besprechungsraum zu finden.

    2016
  7. event image

    Vertriebsbüro in Großbritannien

    In den Niederlanden wird FlexWhere schnell Marktführer und die internationale Expansion ist die logische Konsequenz. Im August 2016 wird ein Vertriebsbüro in Großbritannien eröffnet.

    2016
  8. event image

    Umzug in das Zentrum von Deventer

    Interactive Blueprints bezieht ein historisches Gebäude im Zentrum von Deventer. Das Gebäude Achter de Muren-Zandpoort 10 bietet genügend Platz zum Wachsen.

    2017
  9. event image

    Vertriebsbüro in Deutschland

    Im deutschen Steinfurt wird ein Vertriebsbüro in Deutschland eröffnet.

    2017
  10. event image

    Namensänderung der Muttergesellschaft

    Dutchview Information Technology ist der neue Name von Interactive Blueprints. Damit einher geht auch ein neues Logo.

    2019
  11. event image

    Joint Venture in Indien

    Viele der Programmierer befindet sich in Indien. Von 2012 bis 2019 wurde ein Teil der Programmierarbeiten an die Firma Mobinius ausgelagert. Im Jahr 2019 geht Dutchview ein Joint Venture mit Mobinius ein.

    2019
  12. event image

    Supportseiten auf Niederländisch und Englisch

    Bei der jährlichen Kundenumfrage kommt heraus, dass viele Anwender gerne mehr über FlexWhere wissen würden. Deshalb wird im Frühjahr 2020 eine Support-Seite mit Antworten auf Hunderte von Fragen veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eine neue Möglichkeit, mehr über FlexWhere zu erfahren. Dies zusätzlich zu einem Anruf unter der vertrauten Telefonnummer +49 (0)2551 185 9876 bei dem sachkundigen Support-Team von FlexWhere.

    2020
  13. event image

    Vollständige Tochtergesellschaft in Indien

    Nach der Gründung des Joint Ventures in 2019 ist es im Jahre 2020 an der Zeit für eine 100%ige Tochtergesellschaft von Dutchview in Indien: die Dutchview Technologies Private Limited. Die meisten der Mitarbeiter sind schon lange mit dabei und machen den Übergang aus dem Joint Venture mit.

    2020
  14. event image

    Weiterentwicklung trotz und dank Corona

    Die Corona-Krise verleiht FlexWhere neuen Auftrieb. Es werden neue Funktionalitäten hinzugefügt, die für diese Krise benötigt werden. Neue Funktionen sind beispielsweise die Reservierung von Arbeitsplätzen und einen Kreis von 1,5 Metern um einen besetzten Arbeitsplatz herum.

    2020
  15. event image

    Supportseite auf Deutsch

    Die deutsche Version der Support-Seite ist fertig. Damit wird die wachsende Gruppe der deutschen Kunden bedient.

    2021
  16. event image

    Start trial.flexwhere.com

    Jeder kann FlexWhere jetzt selbst testen, kostenlos, unverbindlich und ohne dass wir oder ein IT-Spezialist helfen müssen.

    2021
  17. event image

    Neue Webseite

    FlexWhere wächst so schnell, dass eine neue Webseite erforderlich wird. Die Webseite erhält ein frisches Design und eine bessere Navigation. Auch werden neu Blogeinträge hinzugefügt. So können wir unser Wissen über flexibles Arbeiten und Desk Sharing noch besser mit Ihnen teilen.

    2021
  18. event image

    Vertrauen in die Zukunft

    Die Weiterentwicklung von FlexWhere ist in vollem Gange. Wöchentlich werden neue Funktionalitäten hinzugefügt und bestehende Funktionen erweitert.

    2021
slide to right

image block

Heuvelman ist unser Partner für audiovisuelle Gesamtlösungen

Heuvelman Heuvelman ist unser Partner für audiovisuelle Gesamtlösungen. Das Unternehmen realisiert innovative Lösungen, wie zum Beispiel Digital Signage.

Lesen Sie mehr
image block

IKANDA ist unser Partner im Bereich Hardware und Digital Signage

Das belgische Unternehmen IKANDA erweitert die Funktionalität von FlexWhere um ausgefeilte Hardware und Software, auch im Bereich Displays und Personenzähler.

Lesen Sie mehr
image block

Unsere Software lässt sich mit TOPdesk integrieren für mehr Benutzerfreundlichkeit

Die Software von TOPdesk unterstützt Facility Management (FMIS) und IT Service Management (ITSM). FlexWhere lässt sich in diese Software integrieren.

Lesen Sie mehr