background-gradientbackground-gradientbackground-gradientbackground-gradientbackground-gradientbackground-gradientbackground-gradientbackground-gradientbackground-gradientbackground-gradientbackground-gradient

Nachrichten Entdecke die allerneuesten Funktionen

FlexWhere wird regelmäßig um neue Funktionen erweitert. Unternehmen, die nicht warten möchten, können den neuen Beta-Switch aktivieren.

Der Beta-Switch stellt sicher, dass Unternehmen neue Funktionen schnell testen können. Damit beziehen wir Benutzer früher in den Entwicklungsprozess ein. Wenn der Beta-Switch aktiviert ist, arbeiten alle FlexWhere-Benutzer in der Beta-Umgebung.

Testen Sie FlexWhere zu einem ruhigen Zeitpunkt

Der neue Beta-Schwitch muss nicht immer eingeschaltet sein. Unternehmen, die eine neue Funktionalität testen möchten, können den Beta-Switch später ausschalten. Beispielsweise kann ein IT-Mitarbeiter die kommende Version von FlexWhere zu einem ruhigen Zeitpunkt ausprobieren, z. B. am Wochenende, oder spät in der Nacht.

Alle Änderungen in der Beta-Umgebung bleiben auch dann erhalten, wenn der Beta-Switch auf die Produktionsversion zurückgesetzt wird. Die Beta-Version ist für Entwickler gedacht, aber auch fast fertig für die Produktionsversion.

Der Beta-Switch funktioniert unabhängig von dringenden Verbesserungen wie Fehlerkorrekturen oder Sicherheitsupdates. Diese werden in der Zwischenzeit sowohl in der Beta-Umgebung als auch in der Produktionsumgebung implementiert.

Der Beta-Switch ist nicht das einzige, was während der Veröffentlichung von FlexWhere, Ende April 2020, hinzugefügt oder verbessert wurde. Zum Beispiel ist auch die Arbeitszone neu und FlexWhere für Desktop wurde verbessert. Lesen Sie alle release notes.

Gehen Sie zu Nachrichten & Erkenntnisse

Weitere Neues & Erkenntnisse

Arbeiten auch Sie mit FlexWhere

Jetzt kostenlos testen!