Desk Planner neue Funktion in FlexWhere zur Reservierung von Arbeitsplätzen für vollständige Teams

Funktionalität erleichtert das flexible Arbeiten für Teams

Von nun an kann ein Desk Planner Arbeitsplätze in FlexWhere problemlos für vollständige Teams reservieren. Sobald die Lichter in den Büros irgendwann in naher Zukunft wieder angehen, kann eine Organisation die Rückkehr der Mitarbeiter ins Büro durch Reservierungen für Teams dosieren und Coronaproof organisieren.

Die neue Funktionalität erleichtert auch die definitive Integration des Homeoffice in die Organisation. Dadurch lassen sich u.a. Einsparungen von Bürofläche erzielen. Gleichzeitig entspricht es dem Wunsch von Managern und Teams mehr zusammenzusitzen und zusammenzuarbeiten.

Die Kombination von Home Office, Teams und FlexWhere kann im Zukunft so aussehen: Am Montag kommt das Verkaufsteam zu einer Besprechung zur Arbeit. Am Dienstag sind die Anwälte an der Reihe und am Mittwoch sind alle Mitarbeiter des Backoffice physisch anwesend. Am Donnerstag arbeiten multidisziplinäre Teams an Projekten und am Freitag Gruppen von Mitarbeitern an Ad-hoc-Aufträgen. An anderen Tagen arbeiten die Mitarbeiter so viel wie möglich von zu Hause aus.

Wer wird Desk Planner und reserviert Arbeitsplätze für Teams?

Bei mangel an Arbeitsplätzen sind gute Vereinbarungen unumgänglich. Mit FlexWhere konnten Mitarbeiter bereits einen Arbeitsplatz mit einer einfachen App reservieren. Jetzt können Admins und Manager oder speziell ernannte Desk Planner auch Arbeitsplätze für ein vollständiges Team buchen. Auf diese Weise wird das Büro zu einem Klubhaus, in dem die Mitarbeiter hauptsächlich zur Beratung oder Zusammenarbeit kommen. Und natürlich auch für den Büroklatsch.

FlexWhere auf einem Laptop

Der Desk Planner wählt einfach die Arbeitsplätze auf dem digitalen Grundriss aus. Dies kann durch ‚Ziehen‘ eines Bereichs geschehen. Mit einem Namen für den reservierten Arbeitsbereich weiß jeder in der Organisation für wen die Arbeitsplätze reserviert sind. Eine automatische Wiederholung der Reservierung ist möglich. Der Desk Planner benachrichtigt dann die Mitglieder des Teams über die Reservierung. Die Teammitglieder wählen selbst, in welchem reservierten Arbeitsbereich sie sitzen möchten.

Setzen Sie FlexWhere ein, wenn Sie von Home Offce arbeiten, und verkleinern Sie Ihre Arbeitsfläche

Es ist unmöglich vorherzusagen wann die Lichter in den Büros wieder angehen werden. Das kann in zwei Wochen sein aber auch in zwei Monaten. Vielleicht wird der verfügbare Arbeitsbereich dann kleiner sein oder es gelten weiterhin Coronamaßnahmen. Mit FlexWhere spielt das keine Rolle. Die Mitarbeiter können sehen, welche Arbeitsplätze zur Verfügung stehen und einen Arbeitsplatz reservieren. Vereinbaren Sie Termine mit den Teams und lassen Sie den Desk Planner Arbeitsbereiche reservieren. So arbeiten alle sicher und an einem vorher vereinbarten Ort zusammen.

Implementieren Sie jetzt schon die digitale Arbeitsplatzverwaltung. Somit ist alles gut organisiert wenn Ihre Mitarbeiter ins Büro zurückkehren. Viele Organisationen sind Ihnen bereits vorausgegangen. Fordern Sie eine kostenlose Demonstration an und entdecken Sie die Vorteile von FlexWhere.

flexwhere-logo

Neugierig auf FlexWhere?