background-gradientbackground-gradientbackground-gradientbackground-gradientbackground-gradientbackground-gradientbackground-gradientbackground-gradientbackground-gradientbackground-gradientbackground-gradient

„Weil einfach einfach ist”

Michael Specht, Leiter IT

„Weil einfach einfach ist” – FlexWhere im Einsatz beim Cross-Border Unternehmen DanTax

Langjährige Erfahrung in der Steuer- und Unternehmensberatung, in einem
zweisprachigem Cross-Border Unternehmen, findet sich nicht häufig auf dem
Markt. Bei DanTax ist jedoch genau das der aktive Berufsalltag. Als
Tochterunternehmen einer dänischen Gesellschaft, berät die Firma bereits seit
vielen Jahren Unternehmer in der deutsch-dänischen Grenzregion bei
steuerlichen, rechtlichen sowie wirtschaftlichen Fragen.

Im Zuge der Weiterentwicklung des Arbeitsalltags sind vor allem skandinavische
Länder bereits seit langem Vorreiter in Bezug auf Digitalisierung und Vertrauen in
Ihre Mitarbeiter. Um auch seinen Mitarbeitern eine „grenzenlose” Karriere zu
ermöglichen, hat sich DanTax nach innovativen Softwaremöglichkeiten
umgeschaut, mit welchen Sie möglichst schnell, flexibel und effektiv Ihre
Arbeitsplätze managen können. Um im Büro zu jeder Zeit den Überblick zu wahren,
hat sich die Desk-Sharing Software von FlexWhere als benutzerfreundliche
Lösung
für DanTax angeboten.

Welche Funktionen das Unternehmen dabei besonders schätzt und welche
Vorteile sich im Arbeitsalltag ergeben haben, hat uns Herr Specht von DanTax im
Gespräch genauer erörtert.

Intuitive, schnelle Arbeitsplatzbuchung bei DanTax

Die Organisation von Arbeitsplätzen hat sich in vielen Unternehmen grundlegend
geändert. Sei es im Zuge der Corona-Pandemie oder der steigenden
Energiepreise und Inflation im Land – eine ineffiziente Verwaltung, kann sich heute
kaum noch eine Firma leisten. Genauso ist es auch bei DanTax, welche
insbesondere von der innovativen Arbeitsplatzbuchung profitieren. Seit dem
Einsatz der FlexWhere Software wissen alle Mitarbeiter zu welcher Zeit und wie
lange das Büro belegt ist und können sich so garantiert einen freien Platz buchen.
Besonders die Darstellung in Echtzeit ist lauf Herr Specht ein wichtiger Faktor, um
sowohl Mitarbeitern als auch Managern die Arbeit zu erleichtern.

Meetingräume reservieren – So gelingt eine innovative
und pragmatische Lösung

Neben reinen Arbeitsplätzen lassen sich selbstverständlich auch Meetingräume in
der einfachen und benutzerfreundlichen App reservieren. Dabei können
Unternehmen frei entscheiden, wie komplex und intensiv sie das System gestalten
möchten. DanTax war es dabei besonders wichtig, ein innovatives und wenig
erklärungsbedürftiges System zu schaffen. Im Gespräch erläuterte Herr Specht,
dass zumeist die Admins bei DanTax davon profitieren, das System dank des
Service von FlexWhere schnell einbinden zu können.


Onboarding von Mitarbeitern – Mit der Suchfunktion
direkt zum richtigen Kollegen

Mitarbeiter zusammenbringen – das ist nicht nur die Mission von DanTax als
Unternehmen, sondern wird auch aktiv im Unternehmen gelebt. Wie uns Herr Specht mitgeteilt hat, ist auch FlexWhere's Software eine Hilfe, um eine moderne
Arbeitskultur und einen schnellen Onboarding Prozess zu schaffen. Dank der
integrierten Suchfunktion ist es Mitarbeitern möglich zu sehen, welche Kollegen sich gerade im Büro befinden und ansprechbar sind. Das bringt die Kollegen
zusammen, ermöglicht mehr persönliche Gespräche und zeigt laut Herr Specht
seit Einführung der Software eine Verbesserung im Arbeitsklima.

Fazit – Zuverlässig, einfach und intuitiv zum Firmenerfolg

Die Weiterentwicklung von Büros in die neue Arbeitswelt kann ganz verschieden
gestaltet werden. Trotz der allgemein bekannten Notwendigkeit, einen modernen
und effizienten Arbeitsplatz zu schaffen, sind viele Unternehmen von den
Angeboten und Implementierung vor Ort überfordert. Bei FlexWhere kennen wir
die Probleme und wissen, wie schwer die Umstellung sein kann. Umso froher sind
wir, dass DanTax mit unserer Desk-Sharing Software den nächsten Schritt zu
einem digitalen, modernen Arbeitsplatz schaffen konnte.

Detaillierte Statistiken – Bürobelegung mit Statistiken
analysieren

Neben dem Buchen von Arbeitsplätzen und Meetingräumen plant das
Unternehmen bald eine Analyse der Bürobelegung mit Statistiken. Bei weiterem
Firmenwachstum plant das Management, auf lange Sicht Kosten zu sparen,
indem Büroräume entweder vergrößert oder verkleinert werden. In
Zusammenarbeit mit unserem Serviceteam arbeiten wir daran, die bereits
bestehende Geschäftsbeziehung weiter zu intensivieren und Fortschritt zu
ermöglichen
.

Teilen:

FacebookLinkedInTwitter