background-gradientbackground-gradientbackground-gradientbackground-gradientbackground-gradient

Blog Wer wird Ihr Desk Planner?

Roselina Azizah

Verfasst von Roselina Azizah

r.azizah@flexwhere.deLinked In

Die Lichter in den Büros sind ausgeschaltet. Wegen der Corona-Krise arbeiten alle so viel wie möglich von zu Hause aus. Sobald die Lichter wieder eingeschaltet werden, werden allerdings lang nicht alle Mitarbeiter täglich ins Büro zurückkehren. Von zu Hause aus zu arbeiten, das Homeoffice, wird uns noch eine Weile begleiten.

Hier liegen Chancen in Bezug auf die Bürofläche. Möglicherweise ist in der Folge nicht immer für jeden ein Platz verfügbar. Eine gute Kommunikation ist dann entscheidend. Mit FlexWhere fürs Mobiltelefon reservieren Ihre Mitarbeiter selbst einen Arbeitsplatz und auch komplette Teams blocken die Arbeitsplätze, die sie belegen werden. So erscheint niemand umsonst im Büro.

Am Montag kommt das Vertriebsteam für ein Beratungsgespräch ins Büro. Am Dienstag ist die Rechtsabteilung an der Reihe und am Mittwoch sind alle Backoffice-Mitarbeiter physisch anwesend. Am Donnerstag arbeiten multidisziplinäre Teams an verschiedenen Projekten und am Freitag befassen sich kleine Gruppen von Mitarbeitern mit Ad-hoc-Aufgaben. An allen anderen Tagen arbeiten die Mitarbeiter so viel wie möglich zu Hause.

Wird Ihr Büro zum Klubhaus?

Wenn die Arbeitsplätze knapp sind, sind gute Absprachen unumgänglich. Mit FlexWhere konnten Mitarbeiter bisher bereits über eine einfache App einen Arbeitsplatz belegen. Jetzt können auch Administratoren, Manager und speziell ernannte Desk Planner Arbeitsplätze für ein ganzes Team reservieren. Das Büro wird sozusagen zum Klubhaus, das die Mitarbeiter besuchen, um sich zu beraten oder zusammenzuarbeiten. Und um den neuesten Büroklatsch zu hören natürlich.

Wir wissen nicht, wann die Lichter in den Büros wieder eingeschaltet werden können. Vielleicht in zwei Wochen, vielleicht aber auch erst in zwei Monaten. Es kann sein, dass das Büro dann kleiner ist oder es gibt immer noch Corona-Maßnahmen zu beachten.

Mit FlexWhere spielt das keine Rolle. Mitarbeiter können direkt einsehen, welche Arbeitsplätze verfügbar sind und können diese anschließend reservieren. Treffen Sie Vereinbarungen mit verschiedenen Teams, lassen Sie den Desk Planner Arbeitsplätze reservieren und alle Mitarbeiter arbeiten sicher an einem vorher vereinbarten Ort zusammen.

Implementieren Sie jetzt bereits das Tool für das digitale Arbeitsplatzmanagement. Wenn Ihre Mitarbeiter dann ins Büro zurückkehren, ist direkt alles gut organisiert. Viele Unternehmen haben den Schritt bereits gesetzt. 

Gehen Sie zu Nachrichten & Erkenntnisse

Weitere Neues & Erkenntnisse

Arbeiten auch Sie mit FlexWhere

Jetzt kostenlos testen!